Lv 2296 points

W.ill

Favourite answers18%
Answers65
  • AIO Watercooler - how do I mount correctly?

    Hi. I recently upgraded my computer with a AIO watercooler, but I installed the water block that sits on the CPU upside down (so the manufacturer logo is upside down too, obviously). Should I bother to correct that?

    5 AnswersDesktops2 months ago
  • Attachment image

    Frequent GPU (RX590) crashes - what can I do?

    Recently, my graphics card frequently crashes, crashing whatever game is running in the process (depending on driver version, either the entire system stops responding, or it only stops responding for a few seconds and then returns to desktop - most games just crash to an "empty" desktop without any apps running, RDR2 crashes into Rockstar Launcher error, which then can't be closed/exited).

    Depending on game, it usually crashes within minutes ("Red Dead Redemption 2", "Far Cry 5") or within half an hour (older titles like "AC Syndicate"). Very old titles don't seem to have the problem at all, "Just Cause 2" or "Assassins Creed 2" for example run for hours without problems, even when I apply all the AMD enhancement features in Adrenalin driver software (v20.8.2).

    The computer incl GPU worked fine previously, my setup is a Ryzen 7 1700 (slightly underclocked to improve heat management), ASUS/ROG Crosshair VI Hero mainboard, 16GB RAM, WD High Performance NVME SSD, and a MSI Armour Radeon RX590 OC (no manual overclocking, GPU used w/ default factory settings).

    I notice that the graphics chip is stuck at the gaming clock rate after each crash (normally runs @ 300 MHz in idle state upon restart, see attached image).

    NOTE: I often notice the AMD Adrenalin display driver software restarting when games crash to desktop, and I often get a notification in the Adrenalin software stating that "default Radeon WattMan Settings have been restored due to an unexpected system failure".

    1 AnswerSoftware2 months ago
  • 2 graphics cards from different manufacturers in one system - does it make sense?

    Hi. Today I received my new AMD Radeon RX 590 graphics card, and I have noticed that it's running quite warm even on older titles (which in turn gives me overheating issues on my Ryzen 7 CPU).

    I am now considering whether it makes sense to keep the Nvidia GeForce GTX 1050 I was previously using as a secondary graphics card, mainly for Nvidia Physix calculations but also to run older games that don't require the high performance of the RX 590 (or are better optimized for the Nvidia card).

    My mainboard is the ASUS ROG Crosshair VI Hero, which should have two PCIE slots available. Any advice on whether this is a good idea? Thanks in advance.

    4 AnswersDesktops10 months ago
  • What do I need to use a US phone charger on EU wall sockets/plugs?

    Hi.

    I ordered a phone from the US, and obviously it came with a US plug/adapter.

    Since the voltage is higher on European plugs (and I think there is a DC/AC difference if I'm not mistaken), I now need to know whether a simple plug converter will do to use it here or whether I need a current transformer (ie a more complicated device than the 5$ conversion plugs available online).

    The reason I'm asking is because the phone I ordered seems to charge faster than it should when using a simple plug converter (which doesn't convert the current as far as I know).

    Thanks in advance

    1 AnswerOther - Electronics3 years ago
  • Can I combine an AMD IGP with a dedicated AMD GPU to get a little more performance out of my computer? And some more questions?

    Hi!

    My computer is getting pretty old, but I cannot afford to buy a new one at the moment (if I buy a new one, I want to spend like 500-700$ on a proper build that will last me a few years).

    I recently have upgraded to an SSD (which brought a massive gain in performance on everyday tasks like browsing the internet), and I would love to do a little gaming occasionally. I know it won't be great, but most games that I'd expect to run (usually titles a few years old, and I don't expect high settings, happy if I get to play at all) seem to be ok when I check the systemrequirementslab website, were it not for the GPU.

    Now I have some questions:

    1) Would I be able to use hybridcrossfire if I purchased an AMD GPU (ie combine internal and dedicated GPUs), or is my system too old for that technology?

    2) Currently, I have an AMD 4200 HD on-board and a GeForce 6800GS dedicated GPU. Which one should I use until I get a new GPU (which I hope to buy this month)? The GeForce is a LOT older (a true antiquity in computer terms), but some comparison websites rate them about equally (IGP good in some aspects, but GPU seems better on others).

    3) Would a GeForce GTX 750 be good for my system (given that I intend to buy a new card once I build a new PC), or should I buy a slower card as my computer can't keep up with a 750? (I have an Athlon II X2 240 CPU & am considering a RAM upgrade from 4 to 8GB)

    Thanks in advance

    1 AnswerDesktops4 years ago
  • Laptop SSD Upgrade Question?

    Hi! My sister's laptop's HDD has failed, and I want to replace it with an SSD. Can I just use any 2.5" SSD in a laptop, or do I need a special SSD type/format designed for laptops (similar to RAM-bricks for notebooks, which have a different format than laptop RAM)? The laptop is an HP Pavillion g6 btw. Thanks in advance.

    1 AnswerLaptops & Notebooks6 years ago
  • Abschließen mit Geschichte - Gegenargumente gesucht?

    Hallo!

    Ich besuche seit kurzem eine jüdische Schule und in meiner Klasse ist ein Konflikt ausgebrochen zwischen jenen die meinen man müsse "mit der Geschichte abschließen" (also sämtlichen Nichtjuden, mit Ausnahme von mir und einer Ausländerin) und den jüdischen Mitschülern, die zum Teil noch mit Überlebenden des Holocaust zusammenleben und es somit (verständlicherweise) als Schlag ins Gesicht empfinden wenn man ihnen so etwas sagt.

    Leider weiss ich jedoch nicht, wie ich den nicht-jüdischen Kollegen klarmachen soll wie ignorant ihre Argumente sind - diese reichen von "warum soll ich mich für die Taten anderer Leute vor vielen Jahren entschuldigen" (was ja keiner verlangt) bis hin zu "das ist Geschichte und man muss das hinter sich lassen / damit abschließen" (was als nicht-betroffener leicht gesagt ist).

    Natürlich kann ich es problemlos begründen warum warum derartige Meinungen absolut unsinnig & unmoralisch sind, allerdings erfordert das Nachvollziehen der Argumente die ich hierfür verwenden würde 1. ein gewisses Grundwissen über Geschichte, Politik & Sozialwissenschaften, und 2. ein klares Bekenntnis zur Täterrolle (und somit Mitschuld) des eigenen Landes (was in Österreich bei ca 80% der Bevölkerung nicht vorhanden ist da die Mehrheit weiter daran festhält dass Österreich vor allem Opfer des Nationalsozialismus war, obwohl in Ö. die Behandlung der Juden während der NS-Zeit noch feindseliger/brutaler/entwürdigender war als in D).

    Vielen Dank für euren Rat!

    7 AnswersSonstiges - Politik7 years ago
  • Abschließen mit Geschichte - Gegenargumente gesucht?

    Hallo!

    Ich besuche seit kurzem eine jüdische Schule und in meiner Klasse ist ein Konflikt ausgebrochen zwischen jenen die meinen man müsse "mit der Geschichte abschließen" (also sämtlichen Nichtjuden, mit Ausnahme von mir und einer Ausländerin) und den jüdischen Mitschülern, die zum Teil noch mit Überlebenden des Holocaust zusammenleben und es somit (verständlicherweise) als Schlag ins Gesicht empfinden wenn man ihnen so etwas sagt.

    Leider weiss ich jedoch nicht, wie ich den nicht-jüdischen Kollegen klarmachen soll wie ignorant ihre Argumente sind - diese reichen von "warum soll ich mich für die Taten anderer Leute vor vielen Jahren entschuldigen" (was ja keiner verlangt) bis hin zu "das ist Geschichte und man muss das hinter sich lassen / damit abschließen" (was als nicht-betroffener leicht gesagt ist).

    Natürlich kann ich es problemlos begründen warum warum derartige Meinungen absolut unsinnig & unmoralisch sind, allerdings erfordert das Nachvollziehen der Argumente die ich hierfür verwenden würde 1. ein gewisses Grundwissen über Geschichte, Politik & Sozialwissenschaften, und 2. ein klares Bekenntnis zur Täterrolle (und somit Mitschuld) des eigenen Landes (was in Österreich bei ca 80% der Bevölkerung nicht vorhanden ist da die Mehrheit weiter daran festhält dass Österreich vor allem Opfer des Nationalsozialismus war, obwohl in Ö. die Behandlung der Juden während der NS-Zeit noch feindseliger/brutaler/entwürdigender war als in D).

    Vielen Dank für euren Rat!

    3 AnswersSonstiges - Politik7 years ago
  • Bitcoin/Litecoin mining still profitable?

    Hi!

    Me & a friend are considering to start mining bitcoins or litecoins and I have a few questions.

    1) Should we go for Bitcoin or Litecoin mining? Bitcoin mining at least seems utterly unprofitable now, even though it was somewhere close to 20.000USD/month about 3 months ago.

    2) What should we expect to earn (within the first 3 months, and/or the first year) if we invest up to 4000 USD on our first Batch of ASIC Miners? I don't need to take electricity costs into account as I pay a flat rate for electricity in my home.

    3) Are there any companies/products that are particularly recommendable?

    Thanks in advance for any advice.

    3 AnswersOther - Computers7 years ago
  • How do I install Win7 from USB stick on HP pavillion g6?

    Hi!

    My sister's laptop is suffering from a problem called Windows 8 and she asked me to replace it with Win7.

    I have Win7 on a USB flash/pen drive, and have used it to install it on my father's old Dell Vista laptop earlier this week (so I know it should work).

    The laptop is a an HP pavillion g6, and has UEFI according to the HP system menu but it looks to me like the old BIOS.

    However, I set it to boot from USB hard drive and USB external DVD before using the "OS Manager", but still it goes straight to booting to Windows 8.

    What can I do to change that?

    Thanks in advance,

    kind regards.

    3 AnswersLaptops & Notebooks7 years ago
  • CCC won't let me force 1650x1050 resolution?

    Hi!

    My GPU seems to have died today, so I had to switch to on-board graphics.

    I have an ASUS M4A785TD-V EVO motherboard with an ATI/AMD 4200 GPU on-board.

    My monitor is a Samsung T220 with a max resolution of 1650x1050.

    After installing the graphics driver from the Asus website, I now ended up with a 2009 driver for the on-board GPU.

    Now I have a huge problem: Catalyst Control Center doesn't allow me to set (not even to force) 1650x1050 (the resolution simply doesn't appear anywhere, even though higher resolutions such as 1920x1080 do appear), and it doesn't seem to recognize the display (it only says "VGA adapter" in CCC, even though Device Manager in Windows recognizes the screen as Samsung T220 after I installed the display driver.

    What can I do to force the resolution I need?

    Thanks in advance.

    1 AnswerOther - Hardware7 years ago
  • Notorious BIG/Biggie Smalls features?

    Hi!

    Does anyone know where to find a list of all songs Biggie actually/officialy appeared on (eg. features on other artists' songs/albums, like for example the "flava in ya ear remix", "the points", "running" etc., NOT remixes by some kids on YouTube)?

    [Biggie's my favourite rapper, but unfortunately his musical legacy is great, but not very extensive.

    In addition, a lot of songs on his official albums were messed up by Puffy (eg. "radio-friendly" pop beats, puffy's annoying appearances - especially annoying on "who shot ya", etc.)].

    Thanks in advance.

    1 AnswerRap and Hip-Hop8 years ago
  • No 5.1 Surround via S/PDIF?

    Hi!

    A friend gave me a (rather fancy) DVD-Player including a 5.1 surround system (made by LG).

    I connected the speakers to the receiver, and the receiver to the PC via S/PDIF.

    My problem is that the computer doesn't give me an option to switch to/turn on 5.1, in fact when I go to output mode in Win7 it only gives me stereo/2 speaker options (with various frequencies). When I go to "test speakers" however, it plays test sounds on all 5 speakers consecutively (when 5 speakers are connected).

    I also get Stereo only when I specifically set CoD MW3, Black Ops or other games to 5.1.

    The VIA audio chip software of my "7.1 capable" motherboard is useless, it doesn't give me any options (apart from general volume, which I can change in the windows taskbar anyway).

    I run Win7 64 (w/ all updates) on an ASUS M4A785TD-V EVO Mainboard (using on-board sound) with the latest versions of ASUS/VIA Software & BIOS (all downloaded from ASUS Website) I also tried various sound drivers.

    What could be the Problem?

    Thanks in advance

    2 AnswersDesktops8 years ago
  • No 5.1 sound via S/PDIF?

    Hi!

    A friend gave me a (rather fancy) DVD-Player including a 5.1 surround system (made by LG).

    I connected the speakers to the receiver, and the receiver to the PC via S/PDIF.

    My problem is that the computer doesn't give me an option to switch to/turn on 5.1, in fact when I go to output mode in Win7 it only gives me stereo/2 speaker options (with various frequencies). When I go to "test speakers" however, it plays test sounds on all 5 speakers consecutively (when 5 speakers are connected).

    I also get Stereo only when I specifically set CoD MW3, Black Ops or other games to 5.1.

    The VIA audio chip software of my "7.1 capable" motherboard is useless, it doesn't give me any options (apart from general volume, which I can change in the windows taskbar anyway).

    I run Win7 64 (w/ all updates) on an ASUS M4A785TD-V EVO Mainboard (using on-board sound) with the latest versions of ASUS/VIA Software & BIOS (all downloaded from ASUS Website) I also tried various sound drivers.

    What could be the Problem?

    Thanks in advance

    2 AnswersOther - Electronics8 years ago
  • Car door lock tampered with - not working?

    Hi! I went on a day trip with my sister/her friends to Eastern Europe today and when we returned to our car in the evening (VW Passat B5), the key wouldn't fully enter the lock on either side. One of us managed to get the passenger door open using the key, and the key worked finein the ignition, but not on the driver's side door. It only enters about 75% of the way it should, then something blocks it. We strongly suspect someone tried to steal the car, as this is a common problem especially in the border area between the Eastern European and Western countries. What could they have done, and any ideas how to fix it? Thanks

    1 AnswerMaintenance & Repairs8 years ago
  • Kaninchen plötzlich nicht mehr stubenrein/extrem "schmutzig"?

    Hallo!

    Ich besitze 2 Zwergkaninchen, beide sind Geschwister und jetzt knapp ein Jahr alt.

    Das Männchen ist kastriert, das Weibchen nicht.

    Da ich mir nicht 100% sicher bin ob es sich um ein Zwergkaninchen oder einen Zwerghasen handelt habe ich unten 2 Links zu Fotos des Übeltäters bereitgestellt.

    Sie leben in einem zweistöckigen Käfig, wobei der obere Stock nur vom Weibchen genutzt wird, da das Männchen oben Angst hat und sich auch nicht traut das Brett (welches ich mit Holzplättchen zur Stiege aufgewertet habe) zu verwenden. Das Weibchen nutzt daher den oberen Stock allein, aber nur zum fressen und gelegentlich schläft er auch oben. Meistens halten sich jedoch beide unten auf, kuscheln & fressen dort zusammen und auch die Einstreupellets für die Notdurft sind auf eine Ecke im unteren Stockwerk begrenzt (wenn ich den Boden flächendeckend mit Einstreu bedecke schaufeln sie in kürzester Zeit alles weg bzw. auf einen Haufen und legen sich dann daneben auf den nackten Boden, daher habe ich angefangen nur ein Drittel des unteren Käfigs mit Streu/Pellets zu bedecken).

    Bisher war es auch kein Problem, da die beiden ohnehin praktisch immer in die eine Ecke gemacht haben (habe die betroffenen Stellen eh schon ausgemacht und entsprechend mit Pellets abgedeckt, dass sie daneben machten kam aber äußerst selten vor).

    Bis vor kurzem hielt ich die beiden wann immer ich zu Hause war bei offenem Käfig (habe ihnen sogar beigebracht dass sie sich den Kabeln bei meinem PC nicht nähern dürfen), und die Kaninchen sprangen hinein und hinaus wann immer sie wollten bzw mussten (um zu fressen, schlafen oder eben aufs Klo zu gehen). Das männliche Kaninchen, welches etwas tollpatschig und unsportlich ist, traut sich zwar selten rauszuspringen (weshalb ich ihn oft heraushebe), aber wenn es dann draußen ist freut es sich wenn es durch die Wohnung tollen kann.

    Seit einigen Tagen gibt es jedoch ein Problem, und das obwohl ich gerade erst eine gründliche Reinigung des Käfigs samt allen Gitterstäben durchgeführt habe.

    Immer wenn ich das weibliche Kaninchen herauslasse uriniert sie sofort ins Zimmer (hat so 3, 4 stellen wo sie fast immer hinmacht), manchmal besprenkelt sie sogar in Tröpfchen möglichst großflächig eine Fläche. Bisher kam es so ca 1x pro Woche vor dass ich irgendwo im Zimmer ein Lackerl fand (bei 5-10 Stunden offenem Käfig pro Tag), neuerdings kann ich mit 100%iger Sicherheit damit rechnen binnen 5 Minuten ab Öffnen des Käfigs eine gewaltige Lacke zu finden wenn sie herauskommt.

    Bisher liebten es die Kaninchen außerdem auf meinem Bett zu liegen (zum faulenzen/schlafen, kuscheln oder putzen, was ich natürlich tolerierte), hielten es auch immer sauber (das Männchen tut dies bis jetzt), aber das Weibchen fing vor ein paar Tagen (eh zur selben Zeit als sie anfing ständig ins Zimmer zu machen) an Knödel/Kot am Bett fallen zu lassen und heute urinierte sie erstmals darauf (zum Glück hatte ich sie aus verdacht schon unter Beobachtung und konnte sofort den Überzug abziehen/waschen bevor etwas durchging), was ihr natürlich ab sofort Ausgangssperre aus dem Käfig eingebracht hat.

    Auch im Käfig uriniert sie seit 2, 3 tagen plötzlich ins Obergeschoß (komischerweise geht sie zum Kot ablassen trotzdem ins Untergeschoss, wo sie ihn aber möglichst flächendeckend verteilt), und im Untergeschoß macht sie plötzlich mitten in die gewohnte leere Liegefläche (wodurch der Urin im Käfig schwimmt/den Boden weiträumig bedeckt und beim durchhoppeln herumspritzt) und fängt dann an das Heu im Käfig zu verteilen (welches in der diagonal dem Hasen-WC gegenüberliegenden Ecke liegt, also so weit wie möglich vom WC entfernt). Das Heu wird dadurch natürlich in die Lacke geworfen und ist damit ungenießbar (was der Häsin natürlich egal ist, schließlich hat sie ja oben noch einen Haufen, auch wenn sie diesen neuerdings auch mit Urin „unterschwemmt“).

    Inzwischen bin ich schon ziemlich verzweifelt, habe die Häsin schon mehrmals gepackt, mit dem Kopf knapp vor ihre ins Zimmer gemachten Lacken gedrückt, laut geschimpft und sie dann in ihr Hasen-WC gesetzt, aber sie wird immer schlimmer - heute hat sie wie gesagt mit der Lacke im Bett endgültig meine Geduld ausgereizt. Leider tue ich mir schwer die Hasen zu bestrafen (habe eigentlich von Geburt an sehr gutes Verhältnis zu ihnen, sie vertrauen mir und der weibliche schleckt mich sogar im Gesicht ab wenn er dazu kommt, also Angst haben sie scheinbar keine vor mir).

    Im übrigen hat der weibliche Hase seit ein paar Tagen oft Durchfall (wobei er dann kleine Würste statt Knödel hinterlässt) und meisst sehr dunklen Kot (nicht so wie davor).

    Der Käfig ist wie gesagt gründlich gereinigt.

    Ich hoffe es hat jemand einen Rat, ich möchte die Hasen so schnell wie möglich wieder frei herumhoppeln lassen können.

    Herzlichen Dank,

    MfG,

    W.

    PS Bilder des Tieres (wenn möglich bitte erklären ob Kaninchen oder Hase ist):

    http://db.tt/duDsmcUV

    http://db.tt/2H4o8GJb

    5 AnswersNagetiere8 years ago
  • Hasenkäfig nicht Kaninchentauglich?!?

    Hallo!

    Habe zwei relativ junge Zwergkaninchen bekommen, und habe ihnen daher einen zweistöckigen Käfig aus dem Internet bestellt (bei eBay, wenn ich mich recht erinnere hiess er "BunnyLine 7000".

    An sich fühlen sich die beiden scheinbar recht wohl darin, allerdings nutzen sie die "Leiter" in den 2. Stock nicht (ausser zum knabbern), weshalb ich mich ein bisschen ärgere (allein schon weil ich den Käfig deshalb doppelt so oft reinigen muss und den 2. Stock jedes mal umsonst entleeren und befüllen muss - schliesslich sollen die Hasen ja, sollten sie mal begreifen dass sie da hochklettern können, sehen dass es sich lohnt).

    Die "Leiter" ist eigentlich ein Holzbrett mit Rillen, wobei die Rillen scheinbar zu wenige sind (so ca. alle 10 cm eine) und ich vermute dass Holz auch ein schlechtes Material für diesen Zweck ist da die Hasen extrem rutschen auf dem Ding und daher Angst davor haben darauf zu sitzen/gehen).

    Hat jemand eine Ahnung ob die das noch lernen zu nutzen, oder eine Idee wie ich den Aufgang "Kaninchentauglich" machen könnte? (z.B. Schleifpapier auf die oberseite kleben? Oder können sie sich damit verletzen?)

    Habe schon versucht sie mit Futter und Wasser raufzulocken (habe ihnen gezeigt dass ich das Essen/Trinken oben postiere), habe sie auf die Leiter gehoben und sie vorm abrutschen geschützt (sind aber runtergesprungen statt raufzuklettern), und habe auch sonst zu ziemlich alles versucht (habe ihnen auch ein schönes Versteck gekauft, welches ich im Obergeschoss aufgestellt habe da die Leiter im Untergeschoss bereits zu viel Platz verbraucht).

    Vielen Dank!

    mfg

    3 AnswersNagetiere9 years ago
  • Which HTC Phone (and OS) is best?

    Hi!

    My SonyEricsson broke yesterday, so I vowed never to buy one again.

    Now I need a new phone, and I've got a choice of the following devices:

    HTC 7 Pro (running Windows Phone 7), HTC Desire HD or HTC Desire Z.

    Which one should I go for (and why), and is Windows Phone 7 any good?

    Thanks.

    4 AnswersCell Phones & Plans9 years ago
  • Acer laptop refuses any external connection?

    Hi!

    I recently was given an Acer Aspire 5100 laptop and was said I could keep it if I got it to work.

    It runs Windows 7 Ultimate.

    The problem is that no external connections work - neither USB, nor Ethernet/LAN nor the internal CD drive (and therefore I can't even reinstall windows).

    The wireless internet connection works though.

    What can I do to get this running?

    Thanks a lot in advance.

    3 AnswersLaptops & Notebooks9 years ago
  • USB ports don't work + other problem?

    Hi!

    A friend gave me his Acer Aspire 5100 laptop to see if I could fix a USB problem for him.

    The main problem is that the USB ports don't work anymore, whenever a device (eg. USB memory stick) is connected it comes up with the "device not recognized" message (and the device is listed as "unknown device" in Device Manager).

    In addition, Device Manager lists 3 malfunctioning devices named "PCI FLASH Memory".

    I therefore shut the system down, removed the battery and power cord, and waited for 5 minutes before "reassembling" and restarting the laptop. Within 3 seconds, I got an error message that looked pretty much like this:

    Error

    Resource Conflict - PCI in slot 03

    Bus: 06, Device: 04, function:00

    Error

    Resource Conflict - PCI in slot 03

    Bus: 06, Device: 04, function:01

    Error

    Resource Conflict - PCI in slot 03

    Bus: 06, Device: 04, function:02

    Error

    Resource Conflict - PCI in slot 03

    Bus: 06, Device: 04, function:03

    So here are my questions:

    1.: Does anyone know whether this error is (or could be) related to the USB problem?

    2.: If it isn't, does anyone know how to solve the USB problem (I've tried a registry cleaner, and the "power removal" trick)?

    3.: Does anyone know what the "resource conflict" and "PCI FLASH Memory" problems are caused by?

    Thanks in advance.

    1 AnswerLaptops & Notebooks10 years ago